Nudel-Lachs-Auflauf

3.92857
(14) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   weiße, schmale Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 150 g   Champignons  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  •     weißer Pfeffer  
  • 50 g   Schalotten  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1/2 Bund   Dill  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 500 g   Lachsfilet  
  • 1 (125 g)  Kugel Mozzarella (italienischer Frischkäse) 
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Pilze waschen, putzen und halbieren. Im heißen Fett kurz anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und kalt abschrecken.
2.
Gut abtropfen lassen. Schalotten schälen und fein würfeln. Pilze aus der Pfanne nehmen. Schalotten im Bratfett andünsten. Sahne und Brühe angießen und aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren Dill waschen, trocken tupfen und hacken.
3.
Zur Soße geben. Soße mit Zitronensaft (2 Esslöffel zurückbehalten), Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs kalt abspülen und trocken tupfen. In Würfel schneiden. Mit restlichem Zitronensaft beträufeln und salzen.
4.
Nudeln, Lachs und Pilze in eine Auflaufform geben. Soße darübergeben. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Mozzarella und Parmesan auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Miunuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 990 kcal
  • 4150 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved