Nudel-Pilz-Pfanne

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Nudel-Pilz-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Zutraten für 4 Personen
  • 250 Champignons 
  • 1 Bund (200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 250 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 2 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  • 1 EL (10 g)  Öl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (125 g)  Becher Crème légère 
  • 1 EL (6 g)  heller Soßenbinder 
  •     Pfeffer 
  •     getrockneter Thymian 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen, säubern und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Speck in einer Pfanne kross auslassen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Öl in die Pfanne gießen. Pilze darin 5-7 Minuten braten. Lauchzwiebeln und Tomaten zufügen. Mit Brühe ablöschen, Crème légère einrühren und aufkochen, Soßenbinder einrühren.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Nudeln abgießen und unter die Pilzpfanne heben. Speck zerbröseln und über die Pilzpfanne streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Zutraten für 4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved