Ofen-Aubergine mit Walnuss-Füllung

Aus LECKER 7/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Nur ein Biss und wir sind uns absolut sicher: Die Wörter Nuss und Genuss sind sich nicht nur zufällig ähnlich!

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Walnüsse  
  • 4   Lauchzwiebeln  
  • 4   Mini-Auberginen  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Express-Basmatireis  
  • 2 EL   Sojasoße  
  • 2,5 EL   Öl  
  • 1 TL   weiße Misopaste  
  • 3 TL   Weißweinessig  
  • 1/2   kleine Salatgurke  
  • 1/2 Bund   Radieschen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Nüsse hacken. Lauchzwiebeln fein schneiden. Auberginen halbieren, Fruchtfleisch auslösen (dabei ½ cm Rand lassen). Auberginen innen salzen. Fruchtfleisch hacken, mit Reis, Nüssen und Hälfte Lauchzwiebeln in 2 EL heißem Öl ca. 5 Minuten braten. Miso, 1 EL Sojasoße, 1 TL Essig und 1 EL heißes Wasser verrühren. Unter den Reis rühren.
2.
Auberginen auf einem mit Backpapier belegten Blech mit Reis-Mix füllen. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen. Gurke und Radieschen in Scheiben schneiden. Mit Rest Lauchzwiebeln, 2 TL Essig, 1 EL Sojasoße und 1/2 EL Öl mischen, abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved