close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

One-Pot-Bolognesebraten

Aus kochen & genießen 6/2017
3.333335
(24) 3.3 Sterne von 5

Herrlich unaufwendig: Nach kurzem Anbraten gart der Braten mit Nudeln und Tomatensoße in der Form

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Öl  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 3 Stiel/e   Thymian  
  • 3 Stiel/e   Oregano  
  • 3 Stiel/e   Basilikum  
  • 125 g   Mozzarella  
  • 1 kg   gemischtes Hack  
  • 2   Eier  
  • 300 g   kurze Nudeln (z. B. Farfalle) 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Tomatensoße Suppengrün putzen bzw. schälen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Alles fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Suppengrün, Hälfte Zwiebeln und Hälfte Knoblauch darin andünsten. 2 EL Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Tomaten samt Saft zugeben, mit einem Pfannenwender zerkleinern. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. 800 ml Wasser einrühren, nochmals aufkochen. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
2.
Für den Braten Brötchen in Wasser einweichen. Kräuter waschen und hacken. Mozzarella fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, 1 EL Tomatenmark, Eier, Kräuter, Mozzarella, übrige Zwiebeln und Knoblauch, je 2 TL Salz und Pfeffer gut verkneten.
3.
Aus der Hackmasse einen ovalen Braten formen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Braten darin von jeder Seite kräftig anbraten. Nudeln und Tomatensoße mischen und in einer großen Auflaufform verteilen. Braten daraufsetzen (s. Tipp) und alles mit Alu­folie zudecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) zunächst ca. 1 Stunde schmoren. Folie entfernen und ca. 15 Minuten offen zu Ende garen.
4.
Der Braten soll schließlich nicht zu tief in der Soße ver­sinken. Außerdem verdreifacht sich das Nudelvolumen beim Schmoren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 790 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Foods

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved