Orangentrüffel

Aus kochen & genießen 12/2013
Orangentrüffel Rezept

Zutaten

Für Stück
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 kleinen Bio-Orange 
  • 2 EL  Orangenlikör 
  • 1⁄3   Grundrezept Pralinenmasse 
  • 75 weiße Kuvertüre 
  • 25 Zartbitterkuvertüre 
  •     Frischhaltefolie 
  • 1   Einmalspritzbeutel oder 1 kleiner Gefrierbeutel 
  •     Holzspieß 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Orangenschale und Likör unter die Pralinengrundmasse rühren. Die Masse zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie rechteckig ca. 2 cm dick ausrollen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Beide Kuvertüresorten getrennt hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Pralinenplatte in ca. 15 Stücke schneiden. Pralinen mithilfe einer Gabel (z. B. Pralinengabel) in die weiße Kuvertüre tauchen und auf ein Kuchengitter setzen.
3.
Dunkle Kuvertüre in einen Einmalspritzbeutel füllen und unten eine kleine Ecke abschneiden. Dunkle Kuvertüre sofort in Streifen auf die Pralinen spritzen und mit einem Holzspieß so durchziehen, dass ein Muster entsteht.
4.
Pralinen ca. 30 Minuten kalt stellen.

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved