Petit-Four-Sandwiches

Aus LECKER Sonderheft 2/2019
0
Gib die erste Bewertung ab!

Ob Schlager, Blues, Techno oder Hip-Hop! Egal welche Platte Sie auf Ihrer Hausfete am liebsten auflegen, wir haben die passende Häppchen-Sammlung dazu: Bei einer richtigen Techno-Party könnte es etwas lauter werden. Am besten, Sie laden Ihre Nachbarn gleich mit auf ein paar Hyper-Hyper-Sandwiches ein!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Avocado  
  • 100 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 3 TL   Meerrettich (Glas) 
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 12 Scheiben   Sandwichtoast  
  • 9-12 Scheiben   Parmaschinken  
  • 9-12 Scheiben   Räucherlachs  
  •     evtl. Dill und Kaviar für die Deko 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Die Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Fruchtfleisch mit Frischkäse, Meerrettich und Zitronensaft in ­einem hohen Rührbecher pürieren. Toast entrinden. 6 Scheiben mit knapp der Hälfte der Avocadocreme ­bestreichen. Mit übrigen Toasts abdecken. Rest Creme rundherum und auf den Sandwiches verstreichen. Je 3 Sandwiches mit Parmaschinken bzw. mit Lachs so einschlagen, dass auch der Rand ummantelt ist. Die Sandwiches vierteln. Nach Belieben mit Dill und Kaviar verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved