Pflaumenkuchen vom Blech mit Walnusskrokant

Pflaumenkuchen vom Blech mit Walnusskrokant Rezept

Zutaten

  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 1/4 Milch 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 175 Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1,5 kg  Pflaumen oder 
  •     Zwetschgen 
  • 300 Walnusskerne 
  • 4 EL  Schlagsahne 
  • 2 EL  Honig 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in die Vertiefung bröckeln. Milch leicht erwärmen. Lauwarme Milch, 50 g Zucker und Vanillezucker mit der Hefe leicht verrühren.
2.
75 g Fett in Stücke und Ei zufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Pflaumen waschen, abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. Pflaumenhälften nochmals halbieren.
3.
Für den Belag Walnüsse grob hacken. Restlichen Zucker in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze hellbraun karamellisieren lassen. Restliches Fett zugeben und im Karamell zerlassen. Sahne und Honig zufügen und Masse unter Rühren aufkochen, bis sie glatt ist.
4.
Gehackte Walnüsse untermischen und den Belag etwas auskühlen lassen. Hefeteig nochmals gut durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Teig mit den Pflaumen belegen, so dass die Öffnung nach oben zeigt.
5.
Belag mit einem Löffel über den Pflaumen verteilen und Kuchen zugdeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.
6.
Kuchen in Stücke teilen und servieren. Dazu schmeckt Zimtsahne. Ergibt ca. 24 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 330 kcal
  • 1380 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved