Pilzauflauf mit Eiermilch

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 250 g   Möhren  
  •     Salz  
  • 300 g   Champignons  
  • 200 g   Pfifferlinge  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  • 1/8 l   + 5 EL Milch  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1   Ei  
  • 50 g   geriebener mittelalter Goudakäse  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln und Möhren bedeckt mit Salzwasser aufkochen und ca. 20 Minuten garen. Pilze putzen, waschen und trocken tupfen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebeln darin 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln und Möhren abgießen, Gemüsewasser auffangen und 1/8 Liter abmessen.
3.
Kartoffeln und Möhren grob zerstampfen. Gemüsewasser und 1/8 Liter Milch unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eine Auflaufform mit Fett ausstreichen. Stampfkartoffeln in die Form geben.
4.
Pilze darauf verteilen. Ei und 5 Esslöffel Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, über die Pilze gießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
5.
Pilzauflauf mit Petersilie garniert servieren. Dazu schmeckt Schwarzwälder Schinken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved