Pilzmedaillons mit Carbonara-Cremesößchen

Aus LECKER 1/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Pilzmedaillons mit Carbonara-Cremesößchen Rezept

Cremige Carbonara-Soße passt nicht nur zu Spaghetti. Auch mit zarten Medaillons und frischen Champignons ist der italienische Soßen-Klassiker ein Genuss.

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweinefilet 
  • 100 Pancetta 
  • 500 Champignons 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 75 Pecorino (Stück) 
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  • 3 Stiel/e  Oregano 

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Fleisch trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden. Pan­cetta würfeln. Pilze putzen und eventuell waschen, halbieren. Zwiebeln schälen, fein würfeln.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite 1–2 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen, auf ein Backblech legen und im heißen Ofen ca. 12 Minuten braten.
3.
Pancetta im Bratfett knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pilze und Zwiebeln im Speckfett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1⁄8 l Wasser und Sahne zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten leicht einköcheln.
4.
Käse fein reiben. Mit Eigelb verrühren. Oregano waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Pilzsoße vom Herd nehmen. Etwas Soße und Ei-Käse-Mix verrühren, dann alles in Rest Soße einrühren. Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch eventuell samt Fleischsaft zur Soße geben, Pancetta und Oregano darüberstreuen. Dazu schmecken Röstbrot und Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 49g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved