Plettenpudding der Buddenbrooks

Plettenpudding der Buddenbrooks Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Butter 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 170 Zucker 
  • 7   Eigelb (Größe M) 
  • 30 Mehl 
  • 30 Speisestärke 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 3/8 Milch 
  • 1   Vanilleschote 
  • 400 frische Himbeeren (ersatzweise tiefgefrorene) 
  • 6-8 cl  Himbeergeist 
  • 400 Schlagsahne 
  •     Minze 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 
  • 1   sauberes Geschirrtuch + 
  • 2-3 EL  Zucker zum Bestreuen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen und abkühlen lassen. Ein Backblech (39 x 32 cm) leicht anfeuchten und mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei zum Schluss 50 g Zucker einrieseln lassen. 4 Eigelb nacheinander unterschlagen. Mehl und Stärke mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Flüssige Butter nach und nach zugießen und vorsichtig unterheben. Biskuitmasse auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen, mittlerer Schiene (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) in ca. 4 Minuten goldgelb backen. Inzwischen Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. Fertigen Biskuit mit einem Messer vom Rand lösen, auf das Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen. Biskuit auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote in die Milch geben. Milch kurz aufkochen. 6 Eigelb und 120 g Zucker verrühren. Vanilleschote aus der Milch nehmen und die heiße Milch unter Rühren nach und nach zu den Eigelben gießen. Zurück in den Topf geben und bei schwacher Hitze unter Rühren erhitzen, bis die Creme dicklich wird. Creme in eine Schüssel gießen, Gelatine ausdrücken und unter die heiße Creme rühren. Creme auskühlen lassen, dann 20-30 Minuten kalt stellen. Zwischendurch umrühren. Himbeeren verlesen, einige zum Verzieren beiseite legen. Rest Himbeeren mit 2 cl Himbeergeist (oder Wasser) in einem Topf erhitzen. Himbeeren durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen. Biskuitplatte in ca. 5 cm breite Steifen schneiden und mit 6 cl Himbeergeist beträufeln. Eine Schüssel mit der Hälfte der Biskuitstreifen auslegen. Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Creme halbieren. Unter eine Hälfte der Creme das Himbeermark rühren. Helle und rosa Creme in die Schüssel geben und mit den restlichen Biskuitstreifen belegen. Übrige Creme in zwei Schichten daraufgeben und mit einer Gabel leicht durchziehen. Plettenpudding mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit Himbeeren und Minze verzieren und mit Puderzucker bestäuben
2.
Bei 8 Personen:
3.
45 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved