Putenbraten mit Wirsing-Orangen-Gemüse

Putenbraten mit Wirsing-Orangen-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Putenbrust 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1/2 (ca. 600 g)  Kopf Wirsingkohl 
  • 6   Orangen 
  • 1-2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 EL  Butterschmalz 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen und mit Speckscheiben belegen. Putenbraten auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden braten.
2.
Nach 15 Minuten der Garzeit 1/2 Liter Wasser angießen. Inzwischen Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Wirsing putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.
3.
Orangen in Scheiben schneiden. 4 Orangen halbieren und den Saft auspressen (ca. 250 ml). 15 Minuten vor Ende der Bratzeit Putenbraten aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost legen. Orangensaft zum Bratsatz gießen und lösen, in einen Topf gießen.
4.
Fettpfanne wieder in den Ofen stellen, Rost mit Pute darüberschieben. Pute zu Ende braten. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen vom Stiel zupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
5.
Petersilienblättchen darin ca. 1 Minute frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Wirsing darin kräftig anbraten. Zwiebeln zufügen und anschwitzen. Mit Orangen-Bratsatz ablöschen und ca. 10 Minuten schmoren.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Orangenscheiben zufügen und vorsichtig unterheben. Braten und Wirsing-Gemüse gemeinsam anrichten. Dazu schmecken Kroketten.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 656g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved