Quesadilla Waffeln „Spicy to go“

Aus LECKER 10/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Mango  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1   kleine rote Chilischote  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 125 g   Chilisoße  
  • 1   Avocado  
  • 1 Packung   Weizen-Tortillas (8 Stück) 
  • 80 g   geriebener Gratinkäse  
  •     evtl. Petersilie zum Bestreuen  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Salsa Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Zwiebel schälen, würfeln. Chili längs aufschneiden, entkernen, waschen, hacken. Mango mit Hälfte Zwiebel, Chili, Limettensaft und 1 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Hack in 2 EL heißem Öl krümelig braten, Rest Zwiebel kurz mitbraten. Tomatenmark und Chilisoße einrühren, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado halbieren, entsteinen, schälen und dann in dünne Spalten schneiden.
3.
Waffeleisen vorheizen. 1 Tortilla mit je 1⁄4 Hack, Avocado und Käse belegen, mit 1 Tortilla abdecken. Im Waffeleisen knusprig braun backen. 3 weitere Waffeln ebenso backen. Mit Salsa und evtl. gehackter Petersilie anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 670 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved