Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Quiche Rezept

Zutaten

  • 300 Lauchzwiebeln 
  • 1 Scheibe (250 g)  gekochter Schinken 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  • 4   Eier 
  • 1/4 Milch 
  • 2 EL  Frischkäse mit Kräutern der Provence 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrocknete Kräuter der Provence 
  • 1 Packung (230 g; 32 cm ø)  Blätterteig, rund ausgerollt (aus dem Kühlregal) 
  • 75 mittelalter Goudakäse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und gut abtropfen lassen. Schinken würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Speckscheiben halbieren. In einer Pfanne knusprig auslassen, beiseite nehmen.
2.
Knoblauch im Speckfett andünsten. Lauchzwiebeln und Schinken darin schwenken. Eier, Milch und Frischkäse glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Eine Quicheform (26 cm Ø; am besten mit herausnehmbarem Boden) mit dem Backpapier und Blätterteig auslegen.
3.
Rand überlappen lassen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Zwiebel-Schinken-Mischung und Speck darauf verteilen. Mit Eiermilch begießen. Käse darüberreiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 50 Minuten backen.
4.
Zwischendurch eventuell bedecken. Ergibt ca. 8 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved