Reis-Frikadellen mit Salat

Reis-Frikadellen mit Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 10-Minuten Reis 
  •     Salz 
  • 100 Lauchzwiebeln 
  • 1   kleine Zwiebel oder Schalotte 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 200 Feldsalat 
  • 4 EL  Balsamico Bianco Essig 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 100 frisch geriebener Parmesankäse 
  • 125   Magerquark 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  •     etwas Tomatenketchup 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in 600 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt 10-15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren.
2.
Feldsalat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Essig, Zwiebelwürfel, etwas Salz und Pfeffer verrühren und das Olivenöl zum Schluss darunterschlagen. Tomaten unter die Vinaigrette mischen und beiseite stellen.
3.
Reis in eine Schüssel geben und zuerst Parmesan und Lauchzwiebeln unterrühren. Dann Quark und Eier zufügen, ebenfalls unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Reismasse 12-16 Frikadellen formen.
4.
Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen unter Wenden goldbraun braten. Feldsalat auf Tellern anrichten und die Tomaten mit der Vinaigrette darüber verteilen. Mit den heißen Frikadellen servieren.
5.
Dazu schmeckt Tomatenketchup.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved