Ricottapenne mit Tomaten-Mett-Soße

Aus LECKER 10/2015
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Penne  
  •     Salz, Chiliflocken  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Pinienkerne  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 400 g   Mett  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 1⁄2 Töpfchen   Basilikum  
  • 250 g   Ricotta  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Penne in 3–4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Knoblauch schälen, hacken. Pinienkerne in einem Topf ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl im Topf erhitzen.
2.
Mett darin grobkrümelig braten. Knoblauch mitbraten. Tomaten samt Saft zugießen, zerkleinern, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz und 1⁄2 TL Chiliflocken würzen.
3.
Parmesan reiben. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Nudeln abgießen, mit Soße mischen. Mit Pinienkernen, Parmesan und Basilikum bestreuen. Ricotta darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved