Rote-Bete-Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   magere Speckwürfel  
  • 350-400 g   gegarte Rote Bete (vakuumiert) 
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  • ca. 6 EL   Schmand  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (400 g)  frischer Pizzateig mit Olivenöl auf Backpapier (27 x 36 cm; Kühlregal) 
  • 3 Stiel(e)   Thymian  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen (nicht zu kross). Rote Bete in Spalten schneiden. Öl und Rote Bete vermengen und mit etwas Salz würzen. Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Teig mit Backpapier auf ein Backblech legen und halbieren. Ecken etwas umschlagen. Teighälften gleichmäßig mit Schmand bestreichen, dann mit Rote Bete Ecken und Speck belegen. Pizza auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten backen.
3.
Inzwischen Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Pizza aus dem Backofen nehmen, mit Thymian und grobem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved