close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rumpudding mit Fruchtgrütze

Aus kochen & genießen 10/2011
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Gläser
  • je 1 Päckchen   Puddingpulver Vanille und Schokolade(zum Kochen; für je 1/2 l Milch)  
  • 6–7   geh. EL + 100 g Zucker  
  • 1 l   Milch  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1/2 l   Kirschnektar  
  • 1 Päckchen   Rote-Grütze-Pulver Himbeer  
  • 2 Päckchen   Vanillinzucker  
  • 300 g   gemischte TK-Beeren  
  • 200 g   Zartbitterschokolade  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • ca. 6 EL   Rum  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Vanille-Puddingpulver, 2 EL Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. 400 ml Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, ca. 1 Minute kochen. Pudding in eine Schüssel füllen. Oberfläche mit Folie bedecken, damit keine Haut entsteht.
2.
Scho­kopudding ebenso zubereiten. Puddinge auskühlen lassen.
3.
Zitrone heiß waschen, Schale dünn abschälen. Zitrone auspressen. 100 ml Nektar und Grützepulver verrühren. Rest Nektar, 100 g Zucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und -schale aufkochen. Grützepulver einrühren und kurz aufkochen.
4.
Gefrorene Beeren unterheben. Schale entfernen. Grütze in einer Schüssel auskühlen lassen.
5.
Schokolade grob hacken, ca. 1/4 zum Bestreuen beiseite legen. Sahne steif schlagen, dabei 2–3 EL Zucker einrieseln lassen. Rum kurz unterrühren.
6.
Puddinge getrennt mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz durchrühren. Jeweils Hälfte Rumsahne und Schokolade unterheben. Auf 16 Gläser verteilen und mit übriger Schokolade bestreuen. Bis zum Servieren kalt stellen.
7.
Grütze dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 570 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved