close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Saftiger Apfelkuchen vom Blech

4.59091
(22) 4.6 Sterne von 5

Du bist auf der Suche nach einem einfachen Kuchenrezept für viele Gäste, das garantiert allen schmeckt? Dann ist unser saftiger Apfelkuchen vom Blech mit Mandel-Topping die erste Wahl!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Apfelkuchen vom Blech - so wird er super saftig

Damit der süße Kuchenklassiker herrlich saftig wird, haben wir in unserem Rezept ein paar kleine Tricks angewendet. Die Basis für den Apfelkuchen ist ein simpler Rührteig, der mit halb steif geschlagener Sahne raffiniert verfeinert wird. Die Äpfel werden fächerförmig eingeschnitten. Das macht optisch etwas her und jeder hat die Chance auf große Apfelstücke. 15 Minuten vor Ende der Backzeit wird der Blechkuchen mit einem süßen Butter-Mandel-Gemisch begossen und goldgelb fertig gebacken. Wer kann da schon widerstehen?

Mit Pudding, Streuseln oder Nüssen: Entdecke weitere himmlische Apfelkuchen >>

Saftiger Apfelkuchen vom Blech - Rezept:

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 2 kg   Äpfel  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Pck.   Backpulver  
  • 100 g   Butter  
  • 4 EL   Kuhmilch  
  • 150 g   Mandelstifte  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel der Länge nach fächerartig einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Sahne, 125 g Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale halb steif schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Sahne-Eimasse sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
3.
Ein tiefes Backblech einfetten, Teig einfüllen und glatt streichen. Äpfel mit angeschnittener Seite nach oben darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 15 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit Butter, restlichen Zucker und Milch aufkochen, Mandeln unterheben. Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen und weitere ca. 15 Minuten backen.
4.
Apfelkuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In Stücke schneiden und mit geschlagener Sahne servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 345 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved