Blätterteig-Röllchen mit Käse und Schinken

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
3.85507
(138) 3.9 Sterne von 5

Diese knusprigen Blätterteig-Röllchen mit Käse und Schinken sind Soulfood pur und schmecken eigentlich immer. Die Zubereitungszeit? Schlappe 25 Minuten.

Noch mehr geniale Blätterteig-Rezepte findest du hier >>

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Rolle   frischer Blätterteig (ca. 270 g) 
  • 100 g   Bergkäse  
  • 6   dünne Scheiben gekochter Schinken (ca. 120 g) 
  • 1   Eigelb  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Teig ca. 10 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Käse raspeln. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig entrollen, Backpapier dabei entfernen. Käse und Schinken gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Teigplatte von der Längsseite her aufrollen.
3.
Rolle in ca. 8 Stücke schneiden. Eigelb und 2 EL Wasser verquirlen. Teigstücke damit dünn bestreichen. Auf das Backblech legen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved