Schnelle Spirelli-Bowl für den Energiespeicher

Aus LECKER 7/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Mit knackigem Brokkolini und wachsweichem Ei wird die Vollkornpasta nicht nur bunter, sondern auch rundum gesund. Wer mittags so Kraft tankt, braucht garantiert keinen Powernap mehr.

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier  
  • 300 g   Dinkel-Vollkornnudeln (z.B. Spirelli) 
  •     Salz, Pfeffer, Chiliflocken  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 60 g   Walnüsse  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 350 g   Brokkolini oder Brokkoli  
  • 3 EL   Olivenöl  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Eier ca. 7 Minuten wachsweich kochen, abschrecken und etwas abkühlen lassen.
2.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Knoblauch schälen und hacken. Nüsse hacken. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Brokkolini putzen (Brokkoli in Stücke schneiden) und ca. 3 Minuten vor Garzeit­ende zu den Nudeln geben.
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Nüsse, Knoblauch und Chili ca. 3 Minuten unter Wenden rösten.
4.
Zitronenabrieb und -saft, 2–3 EL Nudelwasser und 1 EL Öl vermengen. Nudeln und Brokkolini abgießen, damit mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Eier pellen und halbieren. Dinkel-Spirelli mit Walnuss-Topping und je 3 Eihälften servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved