close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schnelle Streuseltaler

5
(2) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter  
  • 350 g   + 1-2 EL + 300 g Mehl  
  • 175 g   + 75 g Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 175 g   Magerquark  
  • 6 EL   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     1 P. Backpulver 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 1 Glas (340 ml)  rote Johannisbeer-Konfitüre  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter bei schwacher Hitze schmelzen. 350 g Mehl, 175 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mischen. Flüssige Butter zugießen, dabei mit dem Handrührgerät zu Streuseln verkneten. 1-2 EL Mehl daraufstreuen und durchschütteln
2.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Quark, Milch, Öl, 1 Ei, 75 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen und mit den Knethaken des Handrührgerätes darunterkneten. Teig in 4 Stücke teilen, je auf etwas Mehl zum Kreis (à ca. 18 cm Ø) ausrollen
3.
Je 2 Kreise auf 1 Blech legen und mit Konfitüre bestreichen. Streusel daraufstreuen, dabei zwischen den Fingern zerreiben bzw. zerzupfen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) nacheinander ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen
4.
Puderzucker, Zitronensaft und 1 EL heißes Wasser verrühren. Auf die Taler träufeln, trocknen lassen. Zum Servieren in je 4 bis 6 Stücke schneiden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved