Schoko-Cantuccini mit Meersalz

Aus LECKER 12/2015
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 2 EL   Backkakao  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • ca. 1 EL   Meersalz  
  • 25 g   weiche Butter  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Pistazienkerne  
  • 300 g   Zartbitterkuvertüre  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter und Eier zugeben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Pistazien unterkneten. Teig zugedeckt ca. 20 Minuten kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. Teig vierteln, jeweils zur Rolle (ca. 3 cm Ø) formen. Mit etwas Abstand auf das Blech legen.
4.
Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Rollen schräg in ca. 4 mm dünne Scheiben schneiden. Einen Teil der Scheiben aufs Blech legen. Bei gleicher Temperatur 8–10 Minuten backen. Herausnehmen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen. Übrige Scheiben ebenso backen.
6.
Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Cantuccini damit dünn bestreichen, mit wenig Meersalz bestreuen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved