Schokorosetten-Blechkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 300 ml   Milch  
  • 1 1/2 Würfel (à 42 g)  frische Hefe  
  • 850 g   Mehl  
  • 150 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  • 400 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 200 g   getrocknete Aprikosen  
  • 150 g   Rosinen  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen. Milch dazugießen und erwärmen. Hefe zerbröckeln und unter Rühren zugeben. Mehl, Zucker, Eier und Salz in eine Rührschüssel geben. Hefe-Milch zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen Schokolade fein hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen, Marzipan grob raspeln und unterrühren. Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Rosinen waschen und trocken tupfen. Hefeteig nochmals gut durchkneten, halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 Quadraten (40 x 40 cm) ausrollen. Mit der Schoko-Masse bestreichen und mit den Aprikosen und Rosinen, bis auf 2-3 Esslöffel, bestreuen. Hefeteig aufrollen. Jede Rolle in 20 Stücke schneiden. Eine Fettpfanne des Backofens (32 cm x 38 cm) mit Backpapier auslegen. Schnecken darauflegen. Restliche Aprikosenwürfel und Rosinen über die Schnecken streuen. Zugedeckt nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved