Schwarzwurzel-Wirsing-Eintopf mit Pumpernickel-Croutons

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3–4 EL   Weinessig  
  • 2 EL   Mehl  
  • 500 g   Schwarzwurzeln  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Wirsingkohl  
  • 300 g   Möhren  
  • 3   Zwiebeln  
  • 4 EL   Öl  
  • 750 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 ml   Weißwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 Scheiben   Pumpernickel  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
1/2 Liter Wasser, Essig und Mehl in eine Schüssel geben. Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser abbürsten, schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in Mehl-Essigwasser legen. Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen.
2.
Schwarzwurzeln zufügen, zugedeckt ca. 10 Minuten bissfest garen.
3.
Wirsing putzen, waschen und klein schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin anschwitzen. Möhren dazugeben, mit Brühe und Weißwein ablöschen.
4.
Ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen. Wirsing und Schwarzwurzeln dazugeben und weitere ca. 4 Minuten köcheln lassen.
5.
Eintopf mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Pumpernickel in kleine Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pumpernickel darin knusprig braten. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.
6.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Eintopf in Schalen anrichten. Mit Pumpernickel und Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved