Schweinebraten a la Provence

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Zucchini  
  • je 1   kleine rote, gelbe und grüne Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 2-3   Zweige Rosmarin  
  • 4-5 Stiel(e)   Thymian  
  • 1   kleine frische Knoblauchknolle  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1 kg   ausgelöstes Schweinekotelett  
  • 3   Lorbeerblätter  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
2.
Knoblauch waschen und halbieren. Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Römertopf ca. 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Gemüse, Kartoffeln, 3/4 des Thymians, Lorbeer und Rosmarin mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Fleisch ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Römertopf aus dem Wasser nehmen. Gemüse-Kartoffelmischung und Knoblauch hineingeben. Öl darüberträufeln. Fleisch hineinsetzen und zugedeckt in den kalten Backofen stellen.
4.
Gewünschte Temperatur wählen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) und ca. 2 Stunden garen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 61 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved