Schweinefilet im Sauerkrautmantel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Schweinefilet  
  •     Pfeffer  
  • 6 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 2 EL   Öl  
  • 6   große Wirsingkohlblätter  
  •     Salz  
  • 1   kleine rote Paprikaschote  
  • 200 g   Sauerkraut  
  • 3/8 l   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Edelsüß-Paprika  
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schweinefilet mit Pfeffer bestreuen und mit Speck umwickeln. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten, herausnehmen und abkühlen lassen. Kohlblätter waschen und die dicken Rippen flach schneiden.
2.
Kohlblätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Kohlblätter zu einer Platte zusammenlegen und etwas überlappen lassen. Sauerkraut und Paprika auf den Kohlblättern verteilen.
3.
Filet darauflegen und zu einer Rolle aufrollen. Mit Holzspießchen feststecken. Sauerkrautrolle in den Bräter legen und rundherum anbraten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren. Rolle herausnehmen und warm halten.
4.
Sahne und Paprika halb steif schlagen und zur Brühe geben. Rolle aufschneiden, auf einer Platte mit etwas Soße anrichten und mit Petersilie garnieren. Restliche Soße extra dazureichen. Dazu schmeckt Kartoffelgratin.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved