Schweinefilet mit Spinatspätzle und Waldpilzragout

5
(1) 5 Sterne von 5
Schweinefilet mit Spinatspätzle und Waldpilzragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 tiefgefrorener Spinat 
  • 300 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4-5 EL  Mineralwasser 
  • 500 gemischte Waldpilze (z. B. Pfifferlinge, Steinpilze, rosa Champignons) 
  • 600 Schweinefilet 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 50 gewürfelter Frühstücksspeck 
  • 200 Schlagsahne 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 7 Stiel(e)  Oregano 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spinat auftauen lassen. Mehl, Eier, 1 TL Salz, etwas Muskat und Mineralwasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten, dicken Teig verarbeiten. Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Pilze evtl. waschen, putzen und auf einem Tuch abtropfen lassen. Große Pilze kleiner schneiden. Spinat grob pürieren und unter den Teig rühren. Reichlich Salzwasser aufkochen. Auf mittlere Hitze herunterschalten. Teig über ein Spätzlebrett ins Wasser schaben oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Spätzle ca. 3 Minuten ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, in einem Sieb unter kaltem Wasser kurz abspülen und abtropfen lassen. Rest Teig ebenso verarbeiten. Schweinefilet waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum 3-4 Minuten scharf anbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten medium garen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen, herausnehmen. 1 EL Öl im Speckfett erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze 3-4 Minuten unter Wenden braten. Zwiebeln zufügen und bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Mit Sahne und Brühe ablöschen und 2-3 Minuten köcheln. Oregano waschen, trocken schütteln, einige Stiele zum Garnieren beiseitelegen. Vom übrigen Oregano die Blättchen von den Stiele zupfen, fein hacken. Oregano und Speck in das Waldpilzragout rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzig abschmecken. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Spätzle darin unter Wenden 3-4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden, mit Waldpilzragout und Spätzle auf Tellern anrichten, mit übrigem Oregano garnieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved