Softer Müsliriegel mit Früchten

Aus LECKER-Sonderheft 1/2014
3.25
(4) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Mandelkerne (mit Haut)  
  • 125 g   Cashewkerne  
  • 50 g   getrocknete Cranberrys  
  • 130 g   getrocknete Softaprikosen  
  • 175 g   Mandelmus  
  • 200 g   vegane Margarine  
  • 150 g   gezuckerte Kokoscreme  
  • 140 g   heller Sirup  
  •     Meersalz  
  • 200 g   blütenzarte Haferflocken  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Mandeln und Cashewkerne grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Cranberrys und Aprikosen grob hacken. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Mandelmus, Margarine, Kokoscreme, Sirup und 1 Prise Salz in einem Topf ­erhitzen. Vom Herd nehmen. Nüsse, Früchte und Haferflocken einrühren. Masse in einer mit Backpapier aus­gelegten quadratischen Springform (24 x 24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) glatt streichen.
3.
Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und kalt stellen.
4.
Müslikuchen aus der Form lösen, in 7 gleich große Streifen schneiden und quer halbieren. Backpapier entfernen. Müsliriegel kühl lagern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved