Power Food vom Blech: Kürbis, Orange, Lachs und Co.

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Sonniger Gruß aus der Küche von Kürbis, Orange, Lachs & Co. Rezept

Orange erzeugt positive Emotionen: Es steht für Wärme, Lebensfreude und wirkt stimmungsaufhellend. Für die Leuchtkraft von orangegelbem Obst und Gemüse ­verantwortlich sind Carotinoide, die unser Immunsystem stärken, unsere Zellen schützen und unsere Haut ­strahlen lassen. Jede Menge Grund zur Freude also!

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Butternutkürbis (ca. 400 g) 
  • 6 EL  Sesamöl (z. B. Mazola) 
  •     Salz, Pfeffer, geräuchertes Paprikapulver, Chiliflocken, Curry 
  • 2   gelbe Zucchini 
  • 2   Orangen 
  • 600 Lachsfilet 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 1   kleine Mango 
  • 1   Schalotte 
  • 200 Schmand 
  • 2 EL  Kokosraspel 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis entkernen, schälen und in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden. 4 EL Öl mit 1⁄2 TL Salz und ­etwas Pfeffer verrühren. Kürbis mit der Hälfte Würzöl ­mischen. Als Streifen auf ein Backblech verteilen. Ofengrill einschalten (Grillstufe 2). Blech mit Kürbis auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorgaren.
2.
Zucchini putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden. Zucchini- und Orangen­scheiben mit übrigem Würzöl mischen.
3.
Lachs kalt abspülen und trocken tupfen. 2 EL Öl, 2 EL Zitronensaft, 1⁄2 TL Paprikapulver und Honig ver­rühren. Den Lachs damit bestreichen. Zum Kürbis auf das Blech legen. Zucchini- und Orangen­scheiben dazulegen. Ca. 15 Minuten bei gleicher Hitze weitergrillen.
4.
Für die Salsa Mango vom Kern schneiden, Fruchtfleisch schälen und klein würfeln. Schalotte schälen und fein hacken. Mit Mango, 1⁄2 TL Chili, 1 EL Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer mischen. Für den Dip Schmand und 1 TL Curry verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Kokos-­Gremolata je 1⁄2 TL Chili und Curry mit Kokos­raspeln mischen. Blech aus dem Ofen nehmen. Mit Mangosalsa, Dip und Gremolata servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved