Spargelcremesuppe mit Kräutersahne

Aus LECKER 16/2006
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  • je 2-3 Stiel(e)   krause Petersilie und Basilikum  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 50 g   Butter  
  • 50 g   Mehl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2-3 EL   trockener Weißwein  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelschalen und -abschnitte in 1 1/4 Liter kochendes Salzwasser, mit einer Prise Zucker, geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Inzwischen Spargel in Stücke schneiden. Petersilie und Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas Basilikum zum Garnieren, fein hacken. Spargelschalen und -abschnitte abgießen, gut abtropfen lassen und Spargelwasser dabei auffangen.
3.
Spargelwasser zurück in den Topf geben, aufkochen lassen und Spargelstücke zufügen. Ca. 15 Minuten garen lassen. Inzwischen 125 g Sahne halbsteif schlagen. Öl und Kräuter zufügen und untermischen. Spargel abgießen, Spargelwasser auffangen und 1 Liter abmessen.
4.
Butter in einem Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Nach und nach mit Spargelwasser und restlicher Sahne unter ständigem Rühren ablöschen. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Wein abschmecken.
5.
Spargel zufügen, nochmals kurz erhitzen. Suppe in Schälchen mit einem Klecks Kräutersahne servieren. Mit Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved