Spicy Ramen zum Einheizen

Aus LECKER 1/2022
Spicy Ramen zum Einheizen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Möhre

¼ Sellerieknolle

200 g Shiitake-Pilze

250 g Seiden-Tofu

1 Stück (ca. 4 cm) Ingwer

1 l Gemüsebrühe

1 Packung (270 g) Ramen-Nudeln

1 EL Öl

1 kleine Chilischote

6 EL Weißweinessig

4 Eier (Gr. M)

Petersilie zum Bestreuen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Möhre und Sellerie schälen, in feine Streifen schneiden. Pilze putzen. Tofu in Würfel schneiden. Ingwer schälen und hacken.

2

Brühe, Möhre, ­Sellerie, Tofu und Ingwer in ­einem großen Topf aufkochen. Nudeln zugeben und ca. 4 Minuten mitgaren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin ca. 2 Minuten anbraten. Chili waschen und in Ringe schneiden.

3

750 ml Wasser in einem Topf aufkochen, Essig zugeben. Eier nacheinander in eine Tasse aufschlagen, in das siedende Wasser gleiten lassen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen. Nudeln, Pilze und Chili in Schüsseln anrichten. Tofu und Gemüse dazugeben, Brühe zugießen. Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und je 1 Ei mit in jede Schüssel geben. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 430 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate