Spitzkohl-Auflauf mit Rösti-Haube

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 30 g   frischer Meerrettich  
  • 1 (ca. 600 g)  Kopf Spitzkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 1 EL   Öl  
  • 2-3 EL   Butter oder Margarine  
  • 2-3 EL   Mehl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 5 Stiel(e)   Majoran  
  • 750 g   Kartoffeln  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Meerrettich schälen und fein reiben. Spitzkohl putzen, waschen und in grobe Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Kasseler waschen und in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Kasselerstreifen darin kurz anbraten und herausnehmen. 1-2 Esslöffel Fett zur Pfanne geben, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, ca. 1 Minute anschwitzen und mit Brühe und Sahne ablöschen. Kohl und Meerrettich unterrühren, mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Majoran waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas Majoran zum Garnieren, abzupfen und hacken. Kasseler und Majoran zufügen und ca. 1 Minute mitkochen. Spitzkohl-Rahm-Gemüse in eine Auflaufform geben. Kartoffeln waschen, schälen und grob reiben. Kartoffelmasse in einem Geschirrtuch gut ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und als Haube auf das Rahm-Gemüse geben. 1 Esslöffel Fettflöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Mit Majoran garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved