Süße Spiegeleier

0
(0) 0 Sterne von 5
Süße Spiegeleier Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Aprikosen (14 Stück) 
  • 1 Packung (270 g)  frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck (auf Backpapier ausgerollt; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 1 Packung  backfeste Puddingcreme "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen) 
  • 250 ml  + 1–2 EL Milch 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 75 Aprikosen-Konfitüre 
  • 2 EL  Hagelzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aprikosen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Blätterteig entrollen. Mit einer ovalen Ausstechform (7 x 10 cm) 12 Eier ausstechen. Restlichen Teig aufeinanderlegen (nicht verkneten!!) und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Nochmals 2 Eier ausstechen. Eier auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
2.
Puddingpulver mit einem Schneebesen in 250 ml kalte Milch rühren und ca. 1 Minute aufschlagen. Creme zügig mit einem Esslöffel in die Mitte der Eier geben. Je 1 Aprikosenhälfte in die Mitte geben und leicht eindrücken. Eigelb und 1–2 EL Milch verquirlen. Teigränder damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–15 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Konfitüre und ca. 2 EL Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Konfitüre durch ein Sieb passieren, dann ca. 5 Minuten leicht anziehen lassen. Spiegeleier mit Konfitüre bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved