Süßer Flammkuchen mit Aprikosen, Johannisbeeren und Pistazien

0
(0) 0 Sterne von 5
Süßer Flammkuchen mit Aprikosen, Johannisbeeren und Pistazien Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1/2 Päckchen  Trockenhefe 
  • 6 EL  Zucker 
  • 1 EL  Öl 
  • 75 ml  + 2 EL Milch 
  • 350 Aprikosen 
  • 200 Johannisbeeren 
  • 250 Mascarpone 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 Himbeerkonfitüre, ohne Kerne 
  • 40 Pistazienkerne 
  •     Mehl 
  •     Öl 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Hefeteig Mehl, Salz, Hefe und 3 EL Zucker in einer kleinen Rührschüssel mischen. Öl zufügen. 75 ml Milch lauwarm erwärmen und zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
2.
Inzwischen Aprikosen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Johannisbeeren waschen, Beeren von den Rispen streifen. Mascarpone mit 2 EL Milch glatt rühren. 1 EL Zucker und Vanillin-Zucker unterrühren. Konfitüre glatt rühren. Hefeteig nochmals gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 24 x 40 cm) ausrollen. Vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
3.
Mascarponecreme auf dem Hefeteig verstreichen, dabei einen Rand von 0,5-1 cm frei lassen. Konfitüre in Klecksen und Früchte darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. 2 EL Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren lassen. Pistazien zugeben und untermischen. Auf ein leicht geöltes Stück Alufolie verteilen, auskühlen lassen
4.
Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter setzen. Auskühlen lassen. Pistazienkaramell hacken. Flammkuchen mit den Pistazien bestreuen. Schmeckt ganz frisch am besten
5.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved