Thai-Geschnetzeltes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Lauchzwiebeln  
  • 2   Limetten  
  • 1   Chilischote  
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 6 EL   geschälte Sesamsaat  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1 TL   gelbe Currypaste  
  • 400 ml   Kokosmilch  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Limetten heiß waschen, trocken reiben. 1 Limette halbieren und Saft auspressen, übrige Limette in Spalten schneiden. Chili waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und in Sesam wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Herausnehmen und warm halten
3.
Lauchzwiebeln, Chili und Currypaste im Bratfett kurz anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen, aufkochen und mit Salz und Limettensaft würzen. Auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved