Tiroler Mohnkrapfen

2.5
(4) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 ml   Milch  
  • 2 TL   Zucker  
  • 30 g   frische Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Schuß + 2 EL Obstler  
  • 100 g   gemahlener Mohn  
  • 35 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2 EL   Honig  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 50 g   Puderzucker  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Öl zum Ausbacken 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch und Zucker erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Mehl, Salz und Eier in eine Schüssel geben. Hefe-Milch und 1 Schuss Obstler zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Inzwischen Mohn, Haselnüsse, 2 Esslöffel Obstler, Honig und Konfitüre vermischen. Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen. Auf eine Teighälfte alle ca. 6 cm 1 Teelöffel der Füllung setzen. Übrige Teighälfte darüber klappen und den Teig um die Füllung gut andrücken. Mit einem Ausstecher z. B. Blüten (6 cm Ø) ausstechen. Übrigen Teig nochmals verkneten und ebenso verarbeiten. Öl in einem Topf erhitzen und Teigtaschen portionsweise darin goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved