Tom Ka Gai

3.6
(5) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Möhren  
  • 400 g   kleine Champignons  
  • 300 g   Mini Paksoi  
  • 2 Stangen   Zitronengras  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 125 g   Basmati Reis  
  • 6 EL   Sojasoße  
  • 2 Dosen (à 400 ml)  Kokosmilch  
  • 600 ml   Gemüsebrühe  
  •     Limettenscheiben, Koriander und Chili zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Champignons säubern und putzen. Paksoi putzen, waschen und klein schneiden. Zitronengras putzen, das weiche Innere fein hacken. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schoten klein schneiden. Fleisch waschen und klein schneiden.
2.
Alles mit dem Reis in einen ofenfesten Topf geben, gut mischen. Sojasoße, Kokosmilch und Brühe aufkochen, in den Topf gießen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten garen. Suppe noch einmal abschmecken. Mit Limettenscheiben, Koriander und Chili garniert servieren. Dazu schmeckt Kroepoek.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved