Tomatenquiche mit Cashew-Pesto

Aus LECKER 6/2014
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Packung   (270 g) Blätterteig (Kühlregal; z. B. von Tante Fanny)  
  • 60 g   Cashewkerne  
  • 2 Bund   Dill  
  • 1⁄2 Bund   Basilikum  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   Bergkäse (Stück) 
  • 9 EL   gutes Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 450 g   Hähnchenfilet  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 200 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 Packungen (à 130 g)  Kirsch­paprika (gefüllt mit Frischkäse) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, 5–10 Minuten ruhen lassen. Fürs Pesto Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, auskühlen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken.
2.
Knoblauch schälen, grob hacken. Käse reiben. Kräuter, Knoblauch, 2 EL Käse, Cashewkerne und 8 EL Öl im hohen Rührbecher mit einem Stab­mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen. Frischkäse, Ei und 1 gehäuften EL Pesto verrühren.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Blätterteig entrollen. Von der schmalen Seite ca. 6 cm abschneiden und an der langen Seite festdrücken, sodass fast ein Quadrat entsteht.
5.
Teig samt Backpapier in eine Tarteform mit Hebeboden (24 cm Ø) legen, Rand etwas andrücken.
6.
Ca. 2 EL Pesto auf dem Boden verteilen. Mit 2⁄3 Hähnchen be­legen. Frischkäseguss darübergeben. Rest Hähnchen, Tomaten, Paprika und Rest Pesto darauf verteilen. Mit übrigem Käse bestreuen. Im heißen Ofen auf der unteren Schiene ca. 35 Minuten backen.
7.
Herausnehmen und vor dem Anschneiden ca. 5 Minuten ruhen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 520 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved