Top 5 vegane Aufläufe, die du probieren musst!

Glücklichmacher aus dem Ofen: Vegane Aufläufe mit Nudeln, Kartoffeln, Gemüse und cremigen Soßen essen wir gerade besonders gerne. Unsere Top 5-Rezepte von Blumenkohlauflauf bis Lasagne bolognese.

Vegane Aufläufe: Cannelloni
Cannelloni, Shepherd's Pie und Co. - vegane Aufläufe sind feinstes Comfort Food aus dem Ofen, Foto: Show Heroes
 

1. Vegane Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung

Gefüllt mit Spinat und Ricotta lieben wir Cannelloni besonders - ab jetzt auch in der veganen Variante! Den italienischen Frischkäse veganisieren wir ganz einfach mit einem Mix aus Kichererbsen, Pflanzenmilch, Hefeflocken und Mandelmehl. Statt mit Käse überbacken wir den rein pflanzlichen Pasta-Auflauf mit selbst gemachtem Hefeschmelz. Mamma mia, sowas von gut!

Zum Rezept für vegane Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung >>

 

2. Blumenkohlauflauf mit Soja-Bolognese

Vegane Aufläufe: Blumenkohlauflauf mit Soja-Bolognese
Im Ofen gebacken schmeckt Blumenkohl besonders aromatisch, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Das Schichtwerk aus Blumenkohl, pflanzlicher Bolo und Kartoffeln ergibt einen köstlichen veganen Auflauf, bei dem garantiert niemand das Fleisch vermisst. Im Ofen wird das Gemüse dann noch mit einer Masse aus Sojacreme und Semmelbröseln knusprig überbacken. Das klingt lecker? Finden wir auch!

Zum Rezept für Blumenkohlauflauf mit Soja-Bolognese >>

 

3. Veganer Shepherd's Pie

Vegane Aufläufe: Shepherd's Pie
Deftig und gut: britischer Shepherd's Pie als veganer Auflauf, Foto: Show Heroes

Im englischen Original versteckt sich eine würzige Mischung aus Lammhack und verschiedenen Gemüsen unter der Kartoffelpüree-Haube. Für die vegane Variante ersetzen wir die klassische Füllung ganz einfach durch einen aromatisch-deftigen Mix aus Linsen, Möhren, Champignons und Erbsen. Wenn der Pie goldbraun gebacken aus dem Ofen kommt, gibt es kein Halten mehr.

Zum Rezept für veganen Shepherd's Pie >>

 

4. Vegane Lasagne

 

Auf Lasagne können sich wirklich alle einigen. Um sie vegan zuzubereiten, kommt als Fleischersatz für die Bolognese Sojagranulat zu passierten Tomaten und Wurzelgemüse in den Topf. Im Wechsel mit Nudelplatten und cremiger Béchamel wird sie dann geschichtet. Veganer Käse sorgt für eine goldgelbe Kruste.

Zum Rezept für vegane Lasagne >>

 

5. Veganes Kartoffelgratin

Vegane Aufläufe: Kartoffelgratin
Veganes Kartoffelgratin schmeckt als Beilage oder Hauptgericht, Foto: Show Heroes

Einfach köstlich! Der simpelste aller veganen Aufläufe ist duftendes Kartoffelgratin mit feiner Knoblauch-Note. Der Klassiker ist eine beliebte Beilage, schmeckt in Begleitung eines frischen grünen Salats aber auch als Hauptgericht ganz formidabel. Wer mag, kann die Kartoffelscheiben vor dem Backen zusätzlich mit veganem Reibekäse bestreuen.

Zum Rezept für veganes Kartoffelgratin >>

Top 5 Rezepte-Newsletter

Die besten Abendessen aus dem Ofen, vegane Aufstriche, Ideen fürs Low Carb-Frühstück und mehr: Mit dem Top 5 Rezepte-Newsletter erhältst du jeden Montag unsere 5 Lieblingsrezepte per E-Mail - zum Ausprobieren und Genießen.

Um diesen Inhalt zu sehen, stimme bitte der Verwendung von Cookies auf unserer Seite zu.

 

#einfachmalvegan

Vegan bei LECKER

Gut für dich, gut für Tiere und Umwelt, gut für uns alle: Eine pflanzenbasierte Ernährung hat viele Vorteile. Gemüse, Obst, Getreide und Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen stecken voller Nährstoffe und Ballaststoffe, die dein Körper für einen funktionierenden Stoffwechsel benötigt. Mehr pflanzliche Lebensmittel auf dem Speiseplan bedeuten weniger Tierleid und schädliche Auswirkungen der Tierhaltung auf Klima, Boden und Gewässer. Wenn wir weniger Pflanzen an Tiere verfüttern, ist mehr Nahrung für alle da. Müssen wir deshalb alle Veganer werden? Wir finden: Niemand ist perfekt und jede Mahlzeit zählt. Also, iss doch #einfachmalvegan, denn die vegane Küche ist köstlich! Und ganz nebenbei sammelst du auch noch Punkte für dein Karmakonto.

Mehr zum Thema "Vegane Küche"

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved