Toskanische Antipasti

Toskanische Antipasti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 Bund  Möhren 
  • 100 Kräuterseitlinge 
  • 100 Champignons 
  • 100 Austernpilze 
  • 1   Knoblauchzwiebel 
  • 1/2   Zitrone 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 3 EL  Balsamico Essig 
  • 2-3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 100 Kalamata-Oliven 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Paprika vierteln, putzen und waschen.Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika auf der Hautseite zehn Minuten braten, bis die Haut verbrannt ist. Herausnehmen und abkühlen lassen. Inzwischen Möhren putzen, waschen, längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Pilze putzen, säubern beziehungsweise waschen und halbieren. Knoblauch halbieren. Aus einer Hälfte die Zehen herauslösen. Zwei Zehen schälen und zerdrücken. Zitrone waschen, trockenreiben und in drei Scheiben schneiden. Drei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Halbe Knoblauchzwiebel und Zitronenscheiben darin anbraten, herausnehmen. Rest Knoblauch und Möhren darin rundherum sieben Minuten braten. Herausnehmen. Pilze in das heiße Bratfett geben und fünf Minuten scharf anbraten. Zucker in das Bratfett streuen und karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen und unter Rühren zwei bis drei Minuten köcheln. Inzwischen die Haut der Paprika abziehen. Basilikum und Petersilie waschen und trocken tupfen. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Petersilie, Möhren und Knoblauchzehen vermengen. Oliven, Gemüse und Pilze auf einer Platte anrichten. Mit Sud beträufeln. Mit halbe Knoblauchzwiebel, Basilikum und Zitronenscheiben garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved