Vanille-Butter-Trüffel

Vanille-Butter-Trüffel Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Vanilleschote 
  • 125 Schlagsahne 
  • 250 Halbbitter-Kuvertüre 
  • 100 Butter 
  • 500 weiße Kuvertüre 
  • 3   Einmal-Spritzbeutel 
  •     oder 1 kleiner Gefrierbeutel 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark in der Sahne kurz aufkochen. 200 g Halbbitter-Kuvertüre grob hacken. Butter würfeln. Sahne vom Herd ziehen, Vanilleschote entfernen. Erst Butter, dann Kuvertüre in der Sahne schmelzen. Auskühlen. Ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
In einen Einmal-Spritzbeutel füllen, kleine Ecke abschneiden oder in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen, dabei unten zuhalten. In die Kugeln spritzen. Über Nacht kalt stellen
3.
Weiße Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. 2-3 EL weiße Kuvertüre in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Oder in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Kugelöffnungen damit verschließen. Kugeln ca. 30 Minuten kalt stellen
4.
Rest weiße Kuvertüre nochmals schmelzen. Kugeln mit einer Gabel hineintauchen, abtropfen und fast trocknen lassen. 50 g Halbbitter-Kuvertüre grob hacken, schmelzen. In einen Einmal-Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen, eine sehr kleine Ecke abschneiden. Auf jede Kugel waagerecht 3 kleine Striche spritzen. Mit einem Holzspießchen senkrecht durchziehen. Trocknen lassen. Kühl lagern

Ernährungsinfo

63 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved