close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Winterwunder-Obstsalat

Aus LECKER 3/2019
5
(3) 5 Sterne von 5

In der kalten Jahreszeit mögen wir Warmes und Würziges besonders gern. Bestes Beispiel: Glühwein – und diesen Obstsalat mit Birnen, Mandarinen, Himbeeren sowie einem Hauch Vanille und Sternanis

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Birnen (à ca. 160 g) 
  • 2   Mandarinen  
  • 8   getrocknete Soft-Aprikosen  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 5 EL   Zucker  
  • Mark von 1/2   Vanilleschote  
  • 1   Sternanis  
  • 150 g   TK-Himbeeren  
  • 200 g   griechischer Joghurt (10 % Fett) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Birnen waschen, vierteln, entkernen und nach Belieben schälen. Viertel in dünne Spalten schneiden. Die Mandarinen schälen, weiße Haut gut entfernen und Mandarinen in die einzelnen Segmente teilen. Soft-Aprikosen halbieren.
2.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen. Von der Zitronenschale einen breiten Streifen abschneiden. Zitrone halbieren, auspressen. 300 ml Wasser, Zucker, Zitronenschale, -saft, Vanillemark und Sternanis in einem Topf auf­kochen. Bei schwacher ­Hitze so lange köcheln, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
3.
Vorbereitete Früchte zugeben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze 4–5 Minuten köcheln. Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit die ge­frorenen Himbeeren einrühren. Den lau­warmen Obstsalat mit Sud und ­Joghurt anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved