Würziges Olivenbrot

0
(0) 0 Sterne von 5
Würziges Olivenbrot Rezept

Zutaten

  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 70 ml  Olivenöl 
  • 500 Tomaten 
  • 250 weiche, fleischige, schwarze Oliven 
  • 1 Glas (40 g)  Kapern 
  • 750 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 1 TL  Salz 
  •     Fett 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, würfeln und in 2 Esslöffel Öl goldgelb rösten. Tomaten waschen, überbrühen, enthäuten, vierteln, entkernen und würfeln. Oliven entsteinen. Kapern abtropfen lassen. Mehl in eine Schüssel geben.
2.
In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln. Zucker darüberstreuen. 100 ml lauwarmes Wasser zugießen und alles etwas verquirlen. 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Restliches Öl, 50 ml warmes Wasser, Salz, Zwiebeln, Tomaten, Oliven und Kapern zum Hefevorteig geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
3.
20-30 Minuten gehen lassen. Dann kurz durchkneten, zu einem runden Laib formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Den Brotlaib zugedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen.
4.
Backofen herunterschalten (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) und das Brot weitere 30-40 Minuten backen. Es schmeckt frisch mit Olivenöl, grobem Salz, Tomaten, Kapern und Oliven. Ergibt ca. 16 Scheiben.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved