Zucchini-Möhren-Bratlinge

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5
Zucchini-Möhren-Bratlinge Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 gräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 (ca. 250 g)  große Kartoffel 
  • 300 Möhren 
  • 2   Zucchini (à ca. 175 g) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL  Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 Greyerzer Käse 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4   Zweige Thymian 
  • 4-5 EL  Öl 
  • 250 Speisequark (40 % Fett) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Sonnenblumenkerne, glatte Petersilie und Thymian 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Abkühlen lassen. In eine Rührschüssel geben. Kartoffel und Möhren schälen, waschen und grob reiben. Zucchini putzen, waschen und ebenfalls grob reiben. Vorbereitetes Gemüse und Speck mischen. Ei und Mehl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse fein reiben. Petersilie und Thymian waschen, trocken tupfen und fein hacken. Kräuter und Käse in die Gemüsemasse rühren. Öl portionsweise im Speckfett erhitzen und darin nacheinander ca. 16 Bratlinge von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Inzwischen Quark glatt rühren. Knoblauch schälen, fein zerdrücken und in den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bratlinge und Knoblauchquark auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Sonnenblumenkernen, gehackter Petersilie und Thymian bestreuen. Mit Petersilienblättchen und Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved