Zwetschen-Marzipan-Wähe vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 250 g   Schmand  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 750 g   Zwetschen  
  • 300 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 150 g   Magerquark  
  • 6 EL   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Marzipan raspeln. Schmand, Marzipan, 3 Eier, 75 g Zucker und Soßenpulver pürieren. Zwetschen waschen, halbieren und entsteinen. Für den Teig Mehl, 75 g Zucker, Salz und Backpulver mischen. 1 Ei, Quark, Milch und Öl zufügen, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 35 x 22 cm) ausrollen. Ein Stück Alufolie so lange falten, dass ein stabiler Streifen entsteht. Alustreifen in die Mitte einer Fettpfanne setzen und festdrücken. Halbes Blech mit dem Teig auslegen und dicht mit Zwetschenhälften belegen. Marzipanguss darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-35 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mandelblättchen auf einem Blech im Backofen bei Restwärme rösten. Kuchen in Stücke schneiden, mit Mandelblättchen bestreuen
2.
1 Stunde Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved