20-Minuten-Carbonara mit Erbsen

Aus LECKER 9/2016
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g kleine Nudeln (z.B. Orecchiette)

Salz

Pfeffer

150 g TK-Erbsen

1 Zwiebel

125 g Bacon

100 g Parmesan

6 sehr frische Eier (Gr. M)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Gefrorene Erbsen die letzten 2 Minuten mitkochen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Bacon klein schneiden. Parmesan fein reiben. Eier, 3⁄4 Parmesan und 4–5 EL Nudelkochwasser verquirlen, mit Pfeffer und wenig Salz würzen.

2

Bacon in einer Pfanne ohne Fett anbraten, Zwiebeln kurz mitbraten. Nudel-Erbsen-Mix abgießen, wieder in den Topf geben. Erst den Baconmix, dann die Eiermischung unterheben. Mit Pfeffer würzen und mit ­übrigem Parmesan bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 750 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes