Ananas-Schokotorte

Ananas-Schokotorte Rezept

Zutaten

  • 1   Tafel (100 g) Zartbitter-Schokolade 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 150 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml; Abtr.gew. 225 g)  Mangos in Scheiben 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 1 (ca. 1 kg)  Ananas 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Melisse 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Fett, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Geschmolzene Schokolade ebenfalls unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und portionsweise unter die Fett-Ei-Masse rühren. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangos mit dem Konservensaft in eine hohe Schüssel geben und mit einem Pürierstab pürieren. 25 g Zucker und Zitronensaft zufügen und unterrühren. Gelatine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. 2-3 Esslöffel des Mangopürees unter die Gelatine rühren. Anschließend die angerührte Gelatine unter das übrige Mangopüree rühren. Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden und um jeden Boden einen Tortenring legen. Je die Hälfte der Mangomasse auf den Böden verteilen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde fest werden lassen. Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Holzige Mitte jeweils kreisförmig ausstechen. 1/4 Liter Wasser und restlichen Zucker in einem Topf aufkochen lassen und die Ananascheiben darin bei schwacher Hitze 2-3 Minuten ziehen lassen. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Inzwischen Sahne steif schlagen, dabei übrigen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. 2/3 der Sahne auf den unteren Tortenboden streichen. Zweiten Tortenboden mit einem Messer vorsichtig vom Tortenring lösen und auf die Sahneschicht legen. Tortenring von der Torte lösen. Ananasscheiben auf die Torte legen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und unter jede Ananasscheibe einen Sahnetuff spritzen. Torte nach Belieben mit Melisse verzieren und servieren. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved