Apfel-Grieß-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Zucker  
  • 6   mittelgröße säuerliche Äpfel (à ca. 200 g) 
  • 8   Zwiebäcke  
  • 1   Vanilleschote  
  • 1 l   Milch  
  • 150 g   Grieß  
  • 2   Eier (Größe M) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
50 g Zucker karamellisieren. 3 Esslöffel Wasser vorsichtig dazugießen und den Karamell loskochen. Äpfel waschen, trocken reiben und vierteln. Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Spalten schneiden. Apfelspalten in den Karamell geben, 3-4 Minuten andünsten und kalt stellen. Boden einer Auflaufform (20 x 26 cm) mit Zwieback auslegen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben. Milch, Vanillemark und -schote und 100 g Zucker aufkochen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Grieß in die Milch rühren und beiseite stellen. Eigelbe verquirlen und unterrühren. Eischnee unterheben. Grieß und Apfelkompott in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved