Apfel-Grieß-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Grieß-Torte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große Äpfel (z. B. Boskop oder Holsteiner Cox) 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 75 Zucker 
  • 500 Magerquark 
  • 75 ml  Milch 
  • 50 Hartweizen-Grieß 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  • 3 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     brauner Zucker und Puderzucker 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel der Länge nach einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Eier trennen. Fett, Eigelb und Zucker cremig rühren.
2.
Zitronenschale, Quark, Milch, Grieß und Mehl unter die Eimasse rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei den Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Quarkmasse heben. In eine gefettete mit Paniermehl ausgestreute Auflaufform (ca. 30-32 cm Ø) füllen.
3.
Apfelviertel daraufgeben und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Aprikosen-Konfitüre erhitzen und die Äpfel 10 Minuten vor Ende der Backzeit damit bestreichen.
4.
Nach Belieben mit braunem Zucker und Puderzucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved