Apfel-Kürbis-Salat

5
(1) 5 Sterne von 5
Apfel-Kürbis-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Hähnchenunterkeulen (à 75 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 9 EL  Rapsöl 
  • 40 Kürbiskerne 
  • 4 EL  Obstessig 
  • 1 EL  Honig 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 500 Butternut-Kürbis 
  • 500 Äpfel 
  • 4 EL  Chilisoße für Huhn 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen und trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Keulen unter Wenden 20-30 Minuten knusprig braten. Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten rösten, herausnehmen.
2.
Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen. 4 Esslöffel Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und unter die Vinaigrette rühren.
3.
Kürbis schälen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in kurze Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Kürbis unter Wenden ca. 4 Minuten braten. In eine Schüssel füllen, Vinaigrette dazugeben und Kürbis kühl stellen.
4.
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Stücke schneiden. Äpfel und Kürbiskerne zum Kürbis geben und unterheben. Fertig gebratene Keulen mit Chili-Soße einstreichen. Keulen und Salat auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved